Was ist der „Plakatseher pro Stelle“ (PpS)

Seitdem 1. Januar 2013 werden Plakatstandorte mit dem einheitlichen Leistungswert „Plakatseher pro Stelle im Belegungszeitraum“ bewertet. Dieser Wert ist ein wesentlicher Faktor zur Preisbildung der Mediakosten einer Werbeanlage bzw. eines Werbenetzes.

Der PpS gibt die Kontaktsumme eines Werbeträgers während der durchschnittlichen Aushangdauer von 10,5 Tagen wieder und ist als Werbemittelkontaktchance einzustufen.

Detailierte Informationen kannst du über den folgenden Link herunterladen:
Eine für alles: Die Media-Analyse „ma Plakat“ und ihr Kontaktwert PpS (Quelle: www.faw-ev.de)

Quickinfo / Hilfe