Pressekontakt

Rossner Relations

Stefanie Rossner
Lindenstr. 14
50674 Köln

Tel.:  0221-92428144
Fax:  0221-92428142
Mobil 0173-9491149

rossnerrossner-relations.de
www.rossner-relations.de

23.01.2007

1-2-3-Plakat.de: Einfach der Oma zum Geburtstag gratulieren


Neues Internet-Portal macht Plakatwerbung auch für kleine Firmen und Privatpersonen einfach und erschwinglich

Mit 1-2-3-Plakat.de erlebt die Plakatwerbung eine Renaissance. Kleine, lokal agierende Unternehmen und Privatpersonen können ab sofort über das Internet ihre individuelle Plakatfläche (1.) gestalten, (2.) auswählen und (3.) buchen. 1-2-3-Plakat.de setzt mit diesem Online-Tool neue Maßstäbe im Markt der Plakat-Werber und führt die Plakatwerbung zurück zur Ursprungsidee: Plakate als Botschafter für wirklich alle, die in der Öffentlichkeit etwas mitzuteilen haben.

Endlich sind die Zeiten vorbei, als es ausschließlich hoch spezialisierten Media-Abteilungen bzw. Agenturen vorbehalten war, Großflächen-Außenwerbung schalten zu können. Ob die Ehefrau, die ihrem Liebsten eine Botschaft an "seiner Stau-Ampel" zukommen lassen möchte, oder der kleine Bäckereibetrieb, der seine ofenfrischen Croissants promoten will - jeder hat nun die Möglichkeit, seine individuelle Plakatwerbung kostengünstig am Werbe-Standort seiner Wahl zu plazieren. Möglich macht dies das Produkt "1-2-3-Plakat.de" - von der Motivgestaltung über die Standort-Selektion bis hin zur Buchung kann die Plakat-Botschaft nun selbst im Internet kreiert und plaziert werden.

Am 23. Januar 2007 geht die Web-Seite 1-2-3-Plakat.de 'on air', ab diesem Tag sind die ersten Plakate von 1-2-3-Plakat.de in allen großen Städten Deutschlands plakatiert. "Zu sehen ist ein Mann, der mit der Frage: 'Susi, willst Du bei mir einziehen?' für Aufsehen sorgen wird", so Markus John, Geschäftsführer der Bünder Firma 1-2-3-Plakat.de. "Plakat-Werbung wurde bis dato nur als Werbemedium für die Big Player betrachtet. Wir schaffen mit 1-2-3-Plakat.de die Möglichkeit, dass sich auch die kleinen, lokal ansässigen Werber oder Privatpersonen mit ihren Botschaften bekanntmachen können".